Licht

2019 ist es wieder soweit. Die Berchinale, das Lichterfest, rückt die Stadt Berching in ein besonderes Licht. Erleben Sie vom 20.-28. September die Architekturbeleuchtung und vieles mehr. Das Festwochenende vom 20.-22. September bietet ein vielfältiges Rahmenprogramm.

hero3
hero2

Fachvorträge und Kunst

Ende September verzaubert Lichtkunst und kunstvolle Architekturbeleuchtung die Besucher. Die mittelalterliche Altstadt mit ihren Mauern, Türmen, Gassen und dem Wasser bietet hierzu eine einmalige Kulisse.

Als Begleitprogramm gibt es einen Künstlermarkt und Kunstausstellungen, die Nacht der Offenen Türme und kleine Musikstationen. Speis & Trank steht unter dem Motto „Europa lädt ein“.

Programm

von 20. bis 28. September 2019

Ende September erstrahlt während der Berchinale das mittelalterliche Stadtbild von Berching in einem ganz besonderen Licht!

Nicht nur das Lichterfest beginnt am 20. September. Ebenso startet an diesem Tag die Kunstausstellung und das Programm für das gesamte Wochenende. Um 19.00 Uhr eröffnet die Staufersbucher Blaskapelle die Berchinale 2019 mit einem Standkonzert auf der Sulzbühne im Hans-Kuffer-Park. Ab Einbruch der Dunkelheit werden die Illuminationen eingeschalten und tauchen das Stadtviertel in ein besonderes Licht.

Bereits ab 14.00 Uhr bieten Künstler ihre Werke im Rahmen des Künstlermarktes an. Für Interessierte gibt es im Rahmen der Lichtberatung Tipps rund um Lichtgestaltung für Innen und Außen. Die Nacht der offenen Türme bietet einzigartige Blicke in die alten Stadtmauertürme und für den Hunger zwischendurch bietet die heimische Gastronomie Leckereien zum Verzehr. Live-Musik auf der Bühne am Pettenkoferplatz lässt den Abend in schöner Kulisse ausklingen, ein anschließender Spaziergang durch die beleuchteten Gassen runden den Besuch auf der Berchinale ab. Geführte Stadtführungen oder ein Lichtrundgang für Fotografen zeigen die besonderen Ecken der Berchinale.

Ab 11.30 Uhr findet das Fiesta Boliviana der Bolivienhilfe Berching statt. Besondere Marktstände und ein tolles Bühnenprogramm laden bis 18.00 Uhr ein. Ab Einbruch der Dunkelheit dreht sich wieder alles um Architekturbeleuchtung und Lichtkunst.

Die Architekturbeleuchtung bleibt die ganze Woche über bestehen. Zum Abschluss der Berchinale gibt es am Samstag, 28.09., noch ein kleines Rahmenprogramm.

Lichtpate

Werden Sie Lichtpate

Angesprochen sind regionale und überregionale, sowie in der Lichtbranche tätige und branchenfremde Sponsoren.

Der Unterstützer erhält eine genaue Aufschlüsselung, wie seine Spende verwendet wird und kann sich somit nicht nur damit identifizieren, sondern auch profilieren.

Ein Beispiel: Ein Frisörladen spendet Geld um eine Lichtinstallation zu fördern und aufbauen zu können. Die Lichtinstallation erhält ein beschreibendes Objektschild, auf dem auch der Lichtpate – also der Frisörladen – erwähnt wird. Im Salon selbst kann mittels einem Plakat auf die gesponserte Lichtinstallation hingewiesen werden.

  • gegenseitige Werbung
  • Image / Profilierung
  • Identifikation / Verbundenheit
  • Lichtkunst und Architekturbeleuchtung
  • Fachvorträge
  • Marketing (Plakate, Merchandising)
  • Lichttechnik
  • Kapital
  • Materialien für z.B. Lichtinstallationen
  • Kompetenz (Fachvorträge)

Wettbewerb Lichtobjekte

Your turn!

Veranstalter: Stadt Berching und Co.Inc Lighting designer

berchinale wettbewerb 2019

Die mittelalterliche Stadt Berching liegt im Naturpark Altmühltal und veranstaltet alle zwei Jahre das Lichtevent „Berchinale“. Neben Architekturbeleuchtung in einem Stadtviertel des Stadtkerns werden Licht-Kunst-Objekte dem Fachpublikum und den interessierten Besuchern präsentiert.

Anforderungen: Gesucht sind Licht-Kunst-Objekte für den Außen- oder Innenraum. Der Herstellungspreis für jedes Objekt darf 100,- € nicht überschreiten. Ihre Idee visualisiert mit Kurzbeschreibung und Angabe der Kosten senden Sie bis 01. Juli 2019 an: info@coinc.de

Gestalterische und technische Fragen beantwortet Ihnen Frau Krüger: n.krueger@coinc.de

Gewinn: Aus den eingesendeten Entwürfen werden die besten ausgewählt. Der Auf- und Abbau zur Berchinale erfolgt durch die Gewinner. Die Herstellungs- und Reisekosten werden von der Stadt Berching übernommen. Ebenso übernimmt jedes aufgebaute Licht-Kunst-Objekt an der Besucherabstimmung teil. Hier winken den ersten drei Siegern öffentlichkeitswirksame Kommunikation und Geldpreise: 1. Platz 300€ / 2. Platz 200 € / 3. Platz 100 €

Fotowettbewerb

Mein schönstes Foto von der Berchinale 2019

Zeigen Sie uns Ihr schönstes Foto

2009 1b

Achtung (Hobby)fotografen!

Die Lichtobjekte und Architekturbeleuchtung bieten in Verbindung mit der mittelalterlichen Stadtsilhouette viele tolle Fotomotive. Machen Sie das schönste Foto und gewinnen Sie einen der attraktiven Preise!

Jeder Teilnehmer kann mit zwei Bildern teilnehmen. Die Fotos können nur per Mail an die Mailadresse: fotowettbewerb@berching.de zugesendet werden. Jede E-Mail darf max. 19 MB groß sein. Einsendeschluss ist der 31. Oktober 2019.

Weitere Informationen erhalten Sie im Tourismusbüro der Stadt Berching (Tel.: 08462/205 13 oder Email: tourismus@berching.de)

Bitte beachten Sie die Hinweise und Teilnahmebedingungen zum Fotowettbewerb 2019.

Anfahrt

Ihr Weg nach Berching

Dank der zentralen Lage im Städtedreieck Nürnberg, Ingolstadt, Regensburg sind Sie Ruck Zuck in Berching


Rings um die Berchinger Innenstadt finden Sie zahlreiche kostenlose Parkplätze.